© 2019 by Elsevier GmbH

Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular um uns Kritik, Fragen oder Anregungen zukommen zu lassen.

Willkommen

Mehr Informationen

B978-3-437-55283-0.00007-3

10.1016/B978-3-437-55283-0.00007-3

978-3-437-55283-0

Erkrankungen des Bewegungsapparats

Schulter-Arm-Syndrom

Typbezogene Therapie

Typ: Wind-Kälte
Krankheitsbild
Der Schulter-Arm-Schmerz ist tagsüber leichter und wird in der Nacht stärker. Die Schmerzen verschlimmern sich beim Anheben und Drehen des Arms nach hinten. Der Patient verspürt ein Kältegefühl in der Schmerzstelle und ist in seiner Bewegungsfähigkeit stark eingeschränkt. Kälte verschlimmert, Wärme bessert die Beschwerden.Schulter-Arm-SyndromWind-Kälte:Schulter-Arm-Syndrom
Puls: Oberflächlich saitenförmig
Zunge: Weißer Zungenbelag
Therapie
Behandlungsprinzip: Meridian freimachen, Kälte beseitigen
Methode: Neutral
Rezeptur:
  • Quchi Di 11

  • Jianyu Di 15

  • Jianzhen Dü 9

  • Waiguan 3E 5

Nebenpunkte:
Hat der Patient das Gefühl eingeschlafener Finger, zusätzlich Zhongzhu 3E 3 und Hegu Di 4
Besondere Techniken:
  • Jianyu Di 15: Nadel schräg nach unten stechen und stimulieren, bis das De-Qi zum Ellbogen strahlt

  • Quchi Di 11: Nadel so stimulieren, dass das De-Qi bis zum Zeigefinger strahlt

  • Jianyu Di 15 und Jianzhen Dü 9: beide Punkte können vor der Akupunktur geschröpft werden

  • Jianyu Di 15: auf diesen Punkt kann man während der Akupunktur Moxa aufsetzen

Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen
Während der Therapie soll der Patient keine schweren Lasten tragen und den Arm möglichst weitgehend schonen.
Typ: Muskel- und Sehnen-Schwäche
Krankheitsbild
In diesem Fall sind die Schmerzen meist schon chronisch. Die Muskeln und Sehnen im Schulter-Arm-Bereich sind schlaff, kraftlos oder sogar atrophisch. Die Bewegungsfähigkeit ist stark eingeschränkt, der Arm kann nicht bis zum Kopf angehoben werden, und die Bewegungsrichtung nach dorsal ist manchmal stark eingeschränkt. Der Patient klagt über ein kaltes Gefühl im Schmerzbereich.
Puls: Dünn (fadenförmig)
Zunge: Hellrote Zungenfarbe, weißer Zungenbelag
Therapie
Behandlungsprinzip: Muskeln und Sehnen nähren, Meridiane erwärmen
Methode: Tonisierend
Rezeptur:
  • Jianyu Di 15

  • Quchi Di 11

  • Hegu Di 4

  • Jianzhen Dü 9

  • Waiguan 3E 5

  • Shaohai He 3

Besondere Techniken:
  • Während der Behandlung sollen die Nadeln dreimal stimuliert werden.

  • Jianyu Di 15 und Jianzhen Dü 9: Auf diese Punkte kann man zugleich mit der Akupunkturnadel ein Moxa aufsetzen.

Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen
Es hat sich sehr bewährt, den Schulter-Armbereich nach der Akupunktur gut zu massieren.

Weitere Therapiemethoden

Ohrakupunktur
Rezeptur:
  • Shenmen

  • Schulter

  • Arm

  • Leber

  • Milz

Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 6 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen: Beim Schulter-Arm-Syndrom hat sich die Behandlung mit der Nadel am besten bewährt.
Moxatherapie
Rezeptur:
  • Quchi Di 11

  • Jianyu Di 15

  • Jianzhen Dü 9

  • Waiguan 3E 5

  • Hegu Di 4

Behandlungsdauer: 3-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen: Jeden Punkt mindestens 5 Minuten lang behandeln.
Schröpftherapie
Rezeptur:
  • Jianyu Di 15

  • Jianzhen Dü 9

  • Schmerzstellen

Behandlungsdauer: 1-mal wöchentlich, 5 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen: Das blutige Setzen von Schröpfköpfen hat sich vor allem auf den Schmerzstellen bewährt.

Halswirbelsäulen-Syndrom

Typbezogene Therapie

Typ: Wind-Kälte
Krankheitsbild
Der Patient klagt über Schweregefühl am Kopf sowie Kopfschmerzen. Er hat Angst vor Kälte, verspürt Nackensteifigkeit und ist in der Drehfähigkeit seines Kopfs stark eingeschränkt. Die Schmerzen ziehen vom Schulterblatt über die Schulter bis in den Arm, die Finger sind kraftlos und pelzig. Ein Spannungsgefühl zieht über den ganzen Körper.Halswirbelsäulen-SyndromWind-Kälte:Halswirbelsäulen-Syndrom
Puls: Oberflächlich langsam oder oberflächlich saitenförmig
Zunge: Dünner weißer oder dünner schmieriger Zungenbelag
Therapie
Behandlungsprinzip: Wind zerstreuen, Kälte beseitigen
Methode: Sedierend
Rezeptur:
  • Dazhui LG 14

  • Fengchi Gb 20

  • Xuanzhong Gb 39

  • Hegu Di 4

  • Jianyu Di 15

  • an den Hauptschmerzstellen 2 Nadeln setzen

Nebenpunkte:
  • Bei Kopfschmerzen zusätzlich Lieque Lu 7, Taiyang Ex-HN 5 (Schläfe) und Kunlun Bl 60

  • Bei eingeschränkter Drehfähigkeit des Kopfes zusätzlich: Zhongzhu 3E 3 und Waiguan 3E 5

Besondere Techniken:
  • Dazhui LG 14: Stichrichtung schräg nach oben

  • Bei zusätzlicher Akupunktur der Hauptschmerzstellen liegt der Patient auf dem Bauch, und auf die Nadeln werden zusätzlich Moxa aufgesteckt

Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen
Es hat sich sehr bewährt, den Bereich der Halswirbelsäule nach der Akupunktur gut zu massieren.
Typ: Qi-Blockade und Blut-Stauung
Krankheitsbild
Der Patient klagt über Kopfschmerzen und Schmerzen sowie ein pelziges Gefühl über Schulter, Arm und Hand bis in die Finger. Es handelt sich um einen stechenden Schmerz, der durch Druck noch verschlimmert wird. Es kann auch zu trockener Haut, Juckreiz und blauen Fingernägeln kommen. Allgemeine Begleitsymptome sind Schwindel, Vergesslichkeit, Schlafstörungen und Brustbeklemmung.Qi-Blockade und Blut-Stauung:Halswirbelsäulen-Syndrom
Puls: Dünn, rau
Zunge: Weißer Zungenbelag, leicht bläuliche Zungenfarbe
Therapie
Behandlungsprinzip: Qi-Blockade ableiten, Blut aktivieren
Methode: Neutral
Rezeptur:
  • Dazhui LG 14

  • Jianyu Di 15

  • Waiguan 3E 5

  • Xuehai Mi 10

  • Taichong Le 3

Nebenpunkte:
  • Bei Juckreiz zusätzlich: Yanglingquan Gb 34 und Quchi Di 11

  • Bei Schwächezustand zusätzlich: Zusanli Ma 36

Besondere Techniken:
  • Dazhui LG 14: Stichrichtung schräg nach oben

  • Waiguan 3E 5: soll sehr stark stimuliert werden

Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode
Typ: Schleim- und Nässe-Blockade
Krankheitsbild
Es bestehen Kopf- und Nackenschmerzen, Arm und Finger sind pelzig. Der Patient klagt über Schwindel und Schweregefühl im Kopf. Er ist kraftlos, hat schwere Glieder, ein Kloßgefühl im Hals und Übelkeit.Schleim- und Nässe-Blockade:Halswirbelsäulen-Syndrom
Puls: Schlüpfrig und saitenförmig
Zunge: Dunkelblaue Zungenfarbe, weißer, schmieriger Zungenbelag
Therapie
Behandlungsprinzip: Schleim auflösen, Meridian freimachen
Methode: Sedierend
Rezeptur:
  • Dazhui LG 14

  • Hegu Di 4

  • Jianyu Di 15

  • Neiguan Pe 6

  • Zusanli Ma 36

  • Fenglong Ma 40

Nebenpunkte:
  • Bei Schwindel zusätzlich: Baihui LG 20 und Fengchi G 20

  • Bei Kloßgefühl zusätzlich: Taichong Le 3 und Shenmen He 7

  • Bei Übelkeit zusätzlich: Zhongwan KG 12 und Tianshu Ma 25

Besondere Techniken:
  • Zhongwan KG 12: auf diesen Punkt kann während der Akupunktur ein Moxa aufgesetzt werden.

  • Fenglong Ma 40 und Fengchi Gb 20: diese Punkte kann man während der Akupunktur zusätzlich elektrisch stimulieren.

Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode

Weitere Therapiemethoden

Ohrakupunktur
Rezeptur:
  • Nacken

  • Hals

  • Schulter

  • Halswirbelsäule

  • Sympathikus

  • Nebenniere

  • Leber

  • Niere

Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen:
  • Pro Behandlung werden 4–5 Punkte ausgewählt.

  • Neben der Behandlung mit der Nadel hat sich das zusätzliche Aufkleben von Samenkörnern sehr gut bewährt.

Moxatherapie
Rezeptur:
  • Mingmen LG 4

  • Dazhui LG 14

  • Jianyu Di 15

  • Xuanzhong Gb 39

  • Nackenbereich

Behandlungsdauer: 3-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen: Jeden Punkt 5 Minuten lang mit Moxa behandeln.

Lumbalgie

Typbezogene Therapie

Typ: Akute Lumbalgie
Krankheitsbild
Es treten plötzliche, sehr akute Kreuzschmerzen auf. Der Patient kann sich aufgrund der starken Beschwerden kaum bewegen. Die heftigen Schmerzen werden durch Belastung verstärkt und führen zu Gehbehinderung.LumbalgieLumbalgie:akute
Puls: Nicht typbezogen
Zunge: Nicht typbezogen
Therapie
Behandlungsprinzip: Qi- und Blut-Stauung aktivieren, Meridian freimachen, Schmerzen stillen
Methode: Sedierend
Rezeptur:
  • Shenshu Bl 23

  • Weizhong Bl 40

  • Kunlun Bl 60

  • Schmerzpunkt (Ashi-Punkt)

Nebenpunkte:
  • Bei starken Schmerzen zusätzlich: Renzhong LG 26

  • Bei Schmerzen, die ins Bein ausstrahlen, zusätzlich: Weizhong Bl 40: bluten lassen

Besondere Techniken:
  • Schmerzpunkt (Ashi-Punkt): senkrecht 1,5–2 cm tief

  • Schmerzpunkt (Ashi-Punkt): vor der Akupunktur blutig schröpfen

Behandlungsdauer: 1-mal täglich, 5 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen
Der Patient sollte vor allem drehende Bewegungen in der Wirbelsäule vermeiden und die Schmerzstellen warm halten.
Typ: Chronische Lumbalgie
Krankheitsbild
Nach dem Abklingen der akuten Symptomatik verspürt der Patient noch längere Zeit leichte Schmerzen im Rücken.Lumbalgie:chronische
Puls: Nicht typbezogen
Zunge: Nicht typbezogen
Therapie
Behandlungsprinzip: Fließen des Qi in der Leitbahn weiter fördern
Methode: Neutral
Rezeptur:
  • Shenshu Bl 23

  • Pangguangshu Bl 28

  • Yanglingquan Gb 34

  • Schmerzpunkt (Ashi-Punkt)

Nebenpunkte: Bei kraftlosem Bein zusätzlich: Zusanli Ma 36 und Yanglingquan Gb 34
Besondere Techniken: Shenshu Bl 23 und Schmerzpunkt (Ashi-Punkt): auf diese Punkte können während der Akupunktur Moxa aufgesetzt werden.
Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen
Der Patient sollte vor allem drehende Bewegungen in der Wirbelsäule vermeiden und die Schmerzstellen warm halten.

Weitere Therapiemethoden

Ohrakupunktur
Rezeptur:
  • Shenmen

  • Niere

  • Kreuzbein

  • Ischias-Punkt

Nebenpunkte: Bei akutem Anfall zusätzlich: Ohrspitze mit Lanzette bluten lassen
Behandlungsdauer: 2- bis 3-mal wöchentlich, 10–15 Behandlungen als eine Periode
Moxatherapie
Rezeptur: Schmerzpunkt (Ashi-Punkt) 5–10 Minuten lang mit Moxa behandeln
Behandlungsdauer: 1-mal täglich, 10 Behandlungen als eine Periode
Schröpfen
Rezeptur: Schmerzpunkt (Ashi-Punkt) erst mit einer Pflaumennadel oder einer Blutlanzette blutig stechen, dann ein Schröpfglas für ca. 5 Minuten aufsetzen
Behandlungsdauer: 2- bis 3-mal wöchentlich, 6 Behandlungen als eine Periode
Akupunkturinjektion
Rezeptur:
  • Shenshu Bl 23

  • Yanglingquan Gb 34

Besondere Techniken: In jeden Punkt ca. 1 ml AP VII oder AP VII N injizieren
Behandlungsdauer: 3- bis 4-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode

Ischialgie

Typ: Schmerzen im Verlauf der Blasen-Leitbahn
Krankheitsbild
Die Schmerzen strahlen von der Lendenwirbelsäule einseitig entlang der Blasen-Leitbahn nach unten über das Gesäß, die Kniekehle und die Wade bis zum Außenknöchel.IschialgieBlasen-Leitbahn:Schmerzen
Therapie
Behandlungsprinzip: Blasen-Leitbahn freimachen, Schmerzen lindern
Methode: Sedierend
Rezeptur:
  • Nur die kranke Seite behandeln; Shenshu Bl 23

  • Weizhong Bl 40

  • Kunlun Bl 60

  • Yanglingquan Gb 34

  • Schmerzpunkt (viele Patienten haben in der Nähe von Bl 60 einen druckschmerzhaften Punkt)

Nebenpunkte:
  • Bei kraftlosem Bein zusätzlich: Taixi Ni 3 und Sanyinjiao Mi 6

  • Bei Ischialgie infolge Kälteeinwirkung zusätzlich: Qihai KG 6 und Sanyinjiao Mi 6

  • Bei Schmerzen infolge einer Verletzung zusätzlich: Xuehai Mi 10 und Yanglingquan Gb 34

  • Bei Muskelatrophie zusätzlich: Zusanli Ma 36

Besondere Techniken:
  • Shenshu Bl 23: senkrecht 1–2 cm tief; auf diesen Punkt kann man während der Akupunktur ein Moxa aufsetzen.

  • Schmerzpunkt suchen, Nadel einstechen und im Umkreis von ca. 1–1,5 cm weitere vier Nadeln einstechen, mittlere Nadel zusätzlich mit Moxa behandeln. Eine optimale Wirkung wird erzielt, wenn ein Gefühl entsteht, als ob Strom nach unten fließt.

  • Weizhong Bl 40: senkrecht 1–2 cm tief; das De-Qi soll bis zum Fuß nach unten gehen, eine zusätzliche Elektrostimulation der Nadeln hat sich sehr bewährt.

Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 10–15 Behandlungen als eine Periode
Typ: Schmerzen im Verlauf der Gallenblasen-Leitbahn
Krankheitsbild
Die Schmerzen strahlen von der Lendenwirbelsäule einseitig über Huantiao Gb 30 und Yanglingquan Gb 34 aus, also über die laterale Beinseite nach unten bis zum äußeren Knöchel.Gallenblase (Dan):Leitbahn
Behandlungsprinzip: Gallenblasen-Leitbahn freimachen, Schmerzen lindern.
Therapie
Methode: Sedierend
Rezeptur:
  • Nur die kranke Seite behandeln; Huantiao Gb 30

  • Yanglingquan Gb 34

  • Taichong Le 3

  • Xuanzhong Gb 39

  • Qiuxu Gb 40

  • Schmerzpunkt (viele Patienten haben in der Nähe von Gb 40 einen druckschmerzhaften Punkt)

Nebenpunkte:
  • Bei kraftlosem Bein zusätzlich: Taixi Ni 3 und Sanyinjiao Mi 6

  • Bei Ischialgie infolge Kälteeinwirkung zusätzlich: Qihai KG 6 und Sanyinjiao Mi 6

  • Bei Schmerzen infolge einer Verletzung zusätzlich: Xuehai Mi 10 und Yanglingquan Gb 34

  • Bei Muskelatrophie zusätzlich: Zusanli Ma 36

Besondere Techniken:
  • Huantiao Gb 30: senkrecht 3–3 cm tief, das De-Qi soll wie ein Stromschlag nach unten bis zum Fuß strahlen.

  • In der Nähe von Huantiao Gb 30 einen druckschmerzhaften Punkt suchen, eine Nadel in diesen Schmerzpunkt stechen und im Umkreis von 1,5–2 cm weitere vier Nadeln schräg zur mittleren Nadel einstechen, mittlere Nadel zusätzlich mit Moxa behandeln. Eine Elektrostimulation der Nadeln hat sich sehr bewährt.

Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 10–15 Behandlungen als eine Periode
Typ: Schmerzen im Verlauf der Magen-Leitbahn
Krankheitsbild
Die Schmerzen strahlen von der Lendenwirbelsäule einseitig entlang der Magen-Leitbahn aus bis zum Fuß.Magen (Wei):Leitbahn
Therapie
Behandlungsprinzip: Magen-Leitbahn freimachen, Schmerzen lindern
Methode: Sedierend
Rezeptur:
  • Nur die kranke Seite behandeln; Zusanli Ma 36

  • Yanglingquan Gb 34

  • Fenglong Ma 40

  • Neiting Ma 44

  • Schmerzpunkt (viele Patienten haben in der Nähe von Ma 41 einen druckschmerzhaften Punkt)

Nebenpunkte:
  • Bei kraftlosem Bein zusätzlich: Taixi Ni 3 und Sanyinjiao Mi 6

  • Bei Ischialgie infolge Kälteeinwirkung zusätzlich: Qihai KG 6 und Sanyinjiao Mi 6

  • Bei Schmerzen infolge einer Verletzung zusätzlich: Xuehai Mi 10 und Yanglingquan Gb 34

  • Bei Muskelatrophie zusätzlich: Zusanli Ma 36

Besondere Techniken: Man kann in der Nähe von Huantiao Gb 30 einen druckschmerzhaften Punkt suchen, eine Nadel in den Schmerzpunkt und im Umkreis vier weitere Nadeln einstechen. Die mittlere Nadel kann mit Moxa behandelt werden, eine zusätzliche Elektrostimulation der Nadeln hat sich sehr bewährt.
Behandlungsdauer: 2- bis 3-mal wöchentlich, 10–15 Behandlungen für eine Periode

Bei Ischialgie mit akutem Schmerzverlauf ist der Puls meist schnell, kräftig und geigenbogenförmig; die Zunge ist untypisch.

Bandscheibenvorfall

Behandlung mit Körperakupunktur

Krankheitsbild
Der Patient verspürt sehr starke Schmerzen, die von einem Schmerzpunkt in der Lendenwirbelsäule aus meist einseitig bis in den Fuß ziehen. In schweren Fällen kann es zu Parästhesien oder Taubheit in Bein oder Fuß kommen.Bandscheibenvorfall
Puls: Nicht spezifisch
Zunge: Nicht spezifisch
Therapie
Behandlungsprinzip: Leitbahn freimachen, Blut-Stauung beseitigen
Methode: Sedierend
Rezeptur:
  • Schmerzpunkte (Ashi-Punkte)

  • Shenshu Bl 23

  • Pangguangshu Bl 28

  • Weizhong Bl 40

  • Yanglingquan Gb 34

  • Kunlun Bl 60

Nebenpunkte: Bei starken Schmerzen zusätzlich: Renzhong LG 26
Besondere Techniken:
  • Weizhong Bl 40 und Schmerzpunkt: bluten lassen oder blutig schröpfen

  • Renzhong LG 26: schräg nach oben stechen und mit Rein-Raus-Methode sedieren, bis die Augen des Patienten tränen.

Behandlungsdauer: 3-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen
Bei Taubheitsgefühlen muss, um bleibenden Schäden vorzubeugen, eine Operation in Betracht gezogen werden.

Weitere Therapiemethoden

Ohrakupunktur
Rezeptur:
  • Ischiaspunkt

  • Gesäß

  • Shenmen

  • Lendenwirbelsäule

  • Blase

Nebenpunkte: Bei starken Schmerzen zusätzlich: Ohrspitze bluten lassen
Besondere Techniken: Nadelbehandlung am besten bewährt, Nadeln 20–30 Minuten lang belassen
Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode
Moxatherapie
Rezeptur: Schmerzpunkte (Ashi-Punkte)
Besondere Techniken: Jede Schmerzstelle 10–15 Minuten lang mit Moxa behandeln
Behandlungsdauer: 3-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode
Pflaumennadel
Rezeptur: Schmerzpunkte (Ashi-Punkte)
Besondere Techniken: Schmerzstellen beklopfen, bis Blut austritt, anschließend wie beim blutigen Schröpfen ein Schröpfglas aufsetzen
Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode
Akupunkturinjektion
Rezeptur: Schmerzpunkte (Ashi-Punkte)
Besondere Techniken: Je Schmerzpunkt 1–2 ml AP VIII injizieren
Behandlungsdauer: 2- bis 3-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode

Tennisarm

Behandlung mit Körperakupunktur

Krankheitsbild
Die Schmerzen entstehen meist durch Überanstrengung des Gelenks oder durch Gelenkabnutzung wegen zu starker körperlicher Belastung. Kälte und Nässe blockieren den Meridian, oder eine Blutstauung verursacht die Beschwerden. Meist kann ein bestimmter Druckschmerzpunkt am Ellbogen festgestellt werden (Schmerzpunkt, Ashi-Punkt).Tennisarm
Puls: Nicht spezifisch
Zunge: Nicht spezifisch
Therapie
Behandlungsprinzip: Krankheitsursachen beseitigen, Leitbahn
freimachen
Methode: Sedierend
Rezeptur:
  • Hegu Di 4

  • Quchi Di 11

  • Shaohai He 3

  • Schmerzpunkt (Ashi-Punkt)

Besondere Techniken:
  • Jede Nadel mindestens eine Minute stark stimulieren, bis ein starkes Stimulationsgefühl auftritt

  • Shaohai He 3 und Quchi Di 11: können zusätzlich elektrisch stimuliert werden

Behandlungsdauer: 2- bis 3-mal wöchentlich, 10–15 Behandlungen als eine Periode

Weitere Therapiemethoden

Ohrakupunktur
Rezeptur:
  • Subkortex

  • Shenmen

  • Nebenniere

  • Ellbogen

Besondere Techniken: Wir behandeln zunächst eine Seite mit Akupunkturnadeln und belassen diese 20–30 Minuten. Anschließend kleben wir am zweiten Ohr auf den gleichen Punkten Samenkörner auf.
Behandlungsdauer: 3-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode
Moxatherapie
Rezeptur: Schmerzpunkt (Ashi-Punkt)
Besondere Techniken:
  • Als direkte Methode: mit einer Moxazigarre die Schmerzstelle ca. 15 Minuten lang behandeln

  • Als indirekte Methode: auf die Schmerzstelle eine durchlöcherte frische Ingwerscheibe legen und darauf 5–10 Moxakegel abbrennen

Behandlungsdauer: Täglich, 7 Behandlungen als eine Periode
Pflaumennadel
Rezeptur: Schmerzpunkt (Ashi-Punkt)
Besondere Techniken: Die Schmerzstellen werden beklopft, bis Blut austritt, anschließend wird wie beim blutigen Schröpfen ein Schröpfglas aufgesetzt.
Behandlungsdauer: 2- bis 3-mal wöchentlich, 10 Behandlungen als eine Periode
Akupunkturinjektion
Rezeptur: Quchi Di 11
Besondere Techniken: An diesem Punkt 1–2 ml AP VII injizieren

Während der Behandlung soll der erkrankte Ellbogen weitestmöglich geschont und nicht belastet werden.

Rheumatoide Arthritis

Typbezogene Therapie

Typ: Schleim-Blockade und Blut-Stauung
Krankheitsbild
Es handelt sich um chronische Beschwerden. Die Gelenkschmerzen sind manchmal sehr stark, manchmal wieder leichter und verschlimmern sich meist in der Nacht. Oft sind die Gelenke stark geschwollen, die Beweglichkeit ist teilweise stark eingeschränkt, oft sind steife Gelenke zu finden.Schleim-Blockade und Blut-Stauungrheumatoide Arthritis
Puls: Fadenförmig und rau
Zunge: Zungenfarbe leicht purpurrot oder mit braunen Pünktchen, weißer, schmieriger Zungenbelag
Therapie
Behandlungsprinzip: Schleim auflösen, Blut aktivieren, Meridian freimachen und Schmerzen stillen
Methode: Sedierend
Rezeptur:
  • Jianyu Di 15

  • Quchi Di 11

  • Waiguan 3E 5

  • Xuehai Mi 10

  • Fenglong Ma 40

Nebenpunkte:
  • Bei Hand- und Fingergelenkschmerzen zusätzlich: Baxie Ex-UE 9 und Hegu Di 4

  • Bei Fuß- und Zehengelenkschmerzen zusätzlich: Bafeng Ex-LE 10, Taichong Le 3, Kunlun Bl 60 und Taixi Ni 3

  • Bei Wirbelsäulenschmerzen zusätzlich: Huatuojiaji-Punkte Ex-B 2, Renzhong LG 26 und Weizhong Bl 40

  • Bei Lendenwirbel- und Kreuzbeinschmerzen zusätzlich: Mingmen LG 4, Shenshu Bl 23 und Kunlun Bl 60

  • Bei Steißbeinschmerzen zusätzlich: Pangguangshu Bl 28 und Huantiao Gb 30

  • Bei Kältegefühl der Patienten zusätzlich: Moxatherapie an den Schmerzpunkten (Ashi-Punkten)

Behandlungsdauer: 2- bis 3-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode
Typ: Leber- und Nieren-Yang-Schwäche
Krankheitsbild
Bei diesem Typ bedeutet Leber- und Nieren-Yang-Schwäche eine allgemeine Schwäche des Immunsystems. Dadurch halten sich die Schmerzen sehr hartnäckig im Körper und sind nur schwer zu lindern. Die Erkrankung verläuft chronisch, Gelenke sind verdickt und geschwollen, manchmal auch deformiert. Gelenkversteifungen und schwer bewegliche Gelenke sind häufig, die Muskulatur ist teilweise atrophiert. Rücken- und Kreuzschmerzen sowie ein Gefühl von Muskelkater belasten den Patienten. Er ist oft sehr blass im Gesicht und lässt körperliche und geistige Schwäche erkennen.
Puls: Fadenförmig und kraftlos oder fadenförmig und schnell
Zunge: Blasshelle Zungenfarbe, weißer, dünner Zungenbelag
Therapie
Behandlungsprinzip: Leber- und Nieren-Yang tonisieren, Schmerzen lindern, Abwehr steigern
Methode: Tonisierend
Rezeptur:
  • Shenshu Bl 23

  • Mingmen LG 4

  • Yanglingquan Gb 34

  • Zusanli Ma 36

Nebenpunkte:
  • Bei Hand- und Fingergelenkschmerzen zusätzlich: Baxie Ex-UE 9 und Hegu Di 4

  • Bei Fuß- und Zehengelenkschmerzen zusätzlich: Bafeng Ex-LE 10, Taichong Le 3, Kunlun Bl 60 und Taixi Ni 3

  • Bei Wirbelsäulenschmerzen zusätzlich: Huatuojiaji-Punkte Ex-B 2, Renzhong LG 26 und Weizhong Bl 40

  • Bei Lendenwirbel- und Kreuzbeinschmerzen zusätzlich: Mingmen LG 4, Shenshu Bl 23 und Kunlun Bl 60

  • Bei Steißbeinschmerzen zusätzlich: Pangguangshu Bl 28 und Huantiao Gb 30

  • Bei Kältegefühl des Patienten zusätzlich: Moxatherapie an den Schmerzpunkten (Ashi-Punkten)

Besondere Techniken: Nadeln nicht lange belassen, sondern nach dem Erreichen des De-Qi-Gefühls wieder entfernen
Behandlungsdauer: 2-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen
Die zusätzliche Moxibustion der betroffenen Gelenke verstärkt die Wirkung der Behandlung.

Weitere Therapiemethoden

Moxatherapie
Rezeptur:
  • Bei Kiefergelenkbeschwerden: Xiaguan Ma 7 und Tinggong Dü 19

  • Bei Schultergelenkbeschwerden: Jianyu Di 15, Jianzhen Dü 9 und Schmerzpunkt (Ashi-Punkt)

  • Bei Ellbogenbeschwerden: Quchi Di 11, Waiguan 3E 5, Shaohai He 3 und Schmerzpunkt (Ashi-Punkt)

  • Bei Handgelenkbeschwerden: Hegu Di 4, Quchi Di 11 und Schmerzpunkt (Ashi-Punkt)

  • Bei Hüftgelenkbeschwerden: Shenshu Bl 23, Huantiao Gb 30, Xuehai Mi 10 und Schmerzpunkt (Ashi-Punkt)

Besondere Techniken:
  • Direkte Methode: mit einer Moxazigarre die Schmerzstelle ca. 1.015 Minuten lang behandeln

  • Indirekte Methode: auf die Schmerzstelle eine durchlöcherte frische Ingwerscheibe legen und darauf 5–10 Moxakegel abbrennen

Behandlungsdauer: 3-mal wöchentlich, 20 Behandlungen als eine Periode
Bemerkungen: Die Moxatherapie spielt in der Behandlung der rheumatoiden Arthritis eine sehr wichtige Rolle.
Elektrostimulation
Rezeptur: Um das betroffene Gelenk Akupunkturnadeln setzen
Besondere Techniken: Die Akupunkturnadeln werden zusätzlich 15–20 Minuten lang elektrisch stimuliert.
Behandlungsdauer: 3-mal wöchentlich, 15 Behandlungen als eine Periode

Je früher mit der Therapie begonnen wird, desto besser ist die Prognose. Allerdings ist die Behandlung meist sehr langwierig und sollte mindestens 3–5 Perioden umfassen. Nach Besserung sollte sie daher nicht zu früh abgebrochen, sondern unbedingt fortgesetzt werden.

Holen Sie sich die neue Medizinwelten-App!

Schließen