© 2019 by Elsevier GmbH

Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular um uns Kritik, Fragen oder Anregungen zukommen zu lassen.

Willkommen

Mehr Informationen

B978-3-437-21131-7.00012-6

10.1016/B978-3-437-21131-7.00012-6

978-3-437-21131-7

Chemotherapieprotokolle

Im folgenden Anhang werden gebräuchliche Chemotherapieprotokolle beschrieben, die in der Behandlung bei malignen gynäkologischen Erkrankungen angewendet werden. Es handelt sich dabei nur um eine Auswahl und keine vollständige Darstellung der verfügbaren Therapieprotokolle.

Supportive Therapien können, je nach Chemotherapieprotokoll, notwendig sein. Empfehlungen dieser Therapien sind in den aktuellen Leitlinien und in den entsprechenden Publikationen der Autoren zu finden. Ebenso sind die Informationen zu Zubereitungen, Lösungsmitteln und Infusionsgeschwindigkeiten in den Publikationen nachzulesen.

Mammakarzinom

CMF Cyclophosphamid + Methotrexat + 5-Fluorouracil (Wiederholung alle vier Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Cyclophosphamid 100 mg/m2 p. o. 1 bis 14
Methotrexat 40 mg/m2 i. v. 1 und 8
5-Fluorouracil (5-FU) 600 mg/m2 i. v. 1 und 8
FEC 100 5-Fluorouracil, Epirubicin, Cyclophosphamid (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
5-Fluorouracil (5-FU) 500–600 mg/m2 i. v. 1
Epirubicin 50–100 mg/m2 i. v. 1
Cyclophosphamid 500–600 mg/m2 i. v. 1
FEC-D 5-Fluorouracil, Epirubicin, Cyclophosphamid › Docetaxel (Wiederholung alle dreiWochen mit drei Zyklen FEC und drei Zyklen Docetaxel)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
5-Fluorouracil 500 mg/m2 i. v. 1 Initiale Therapie
Epirubicin 100 mg/m2 i. v. 1
Cyclophosphamid 500 mg/m2 i. v. 1
Docetaxel 100 mg/m2 i. v. 1 Nachfolgende Therapie
Docetaxel › FEC Docetaxel › 5-Fluorouracil, Epirubicin, Cyclophosphamid (Wiederholung alle drei Wochen mit drei Zyklen Docetaxel und drei Zyklen FEC)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Docetaxel 100 mg/m2 oder 80 mg/m2 i. v. 1 Initiale Therapie
Dosisreduktion bei Auftreten von febrilen Neutropenien
5-Fluorouracil 600 mg/m2 i. v. 1 Nachfolgende Therapie
Epirubicin 60 mg/m2 i. v. 1
Cyclophosphamid 600 mg/m2 i. v. 1
TAC Docetaxel, Adriamycin (Doxorubicin), Cyclophosphamid (Wiederholung alle drei Wochen in sechs Zyklen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
T (Docetaxel) 75 mg/m2 i. v. 1
Adriamycin (Doxorubicin) 50 mg/m2 i. v. 1
Cyclophosphamid 500 mg/m2 i. v. 1
AC › T Adriamycin (Doxorubicin), Cyclophosphamid › Paclitaxel (Wiederholung alle drei Wochen für vier Zyklen AC und vier Zyklen T, eine dosisintensivierte Therapie ist mit einer Wiederholung alle zwei Wochen möglich)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Adriamycin (Doxorubicin) 60 mg/m2 i. v. 1 Initiale Therapie
Cyclophosphamid 600 mg/m2 i. v. 1
T (Paclitaxel) 175 mg/m2 i. v. 1 Nachfolgende Therapie
ET Epirubicin, Paclitaxel (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Epirubicin 60 mg/m2 i. v. 1
T (Paclitaxel) 175 mg/m2 i. v. 1
Docetaxel, Trastuzumab (Wiederholung wöchentlich)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Docetaxel 35 mg/m2 i. v. 1 Verabreichung für sechs Wochen mit nachfolgender zweiwöchigen Therapiepause
Trastuzumab 2–4 mg/kg i. v. 1 Im ersten Zyklus mit einer Initialdosis von 4 mg/kg, danach mit 2 mg/kg
Trastuzumab, Paclitaxel (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Trastuzumab 2–4 mg/kg i. v. 1, 8 und 15 Anfangsdosis bei 4 mg/kg, anschließend 2 mg/kg
Paclitaxel 175 mg/m2 i. v. 2 Gabe nach der ersten Trastuzumabbehandlung für mindestens sechs Zyklen
Paclitaxel, Carboplatin (Wiederholung wöchentlich)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 100 mg/m2 i. v. 1 Gabe über drei Wochen danach eine Woche Therapiepause
Carboplatin AUC 2 i. v. 1
FEC 90 5-Fluorouracil, Epirubicin, Cyclophosphamid (Wiederholung alle drei Wochen für maximal acht Zyklen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
5-Fluorouracil (5-FU) 500 mg/m2 i. v. 1
Epirubicin 90 mg/m2 i. v. 1
Cyclophosphamid 500 mg/m2 i. v. 1
Vinorelbin (Wiederholung wöchentlich)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Vinorelbin 30 mg/m2 i. v. 1 Es besteht die Möglichkeit die Therapie zu pausieren, um eine Rekonstitution der Toxizitäten zu ermöglichen
Capecitabin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Capecitabin 2 500 mg/m2 p. o. aufgeteilt auf 2× tgl. 1–14 Nach 14 Tagen eine Woche Therapiepause, maximal 15 Zyklen oder bis Progress
Paclitaxel (Wiederholung wöchentlich)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 80 mg/m2 i. v. 1
Paclitaxel (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 175 mg/m2 i. v. 1
Docetaxel (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Docetaxel 100 mg/m2 i. v. 1 Maximal vier Zyklen
PLD Pegyliertes liposomales Doxorubicin (Wiederholung alle vier Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Pegyliertes Liposomales Doxorubicin 50 mg/m2 i. v. 1

Ovarialkarzinom

Paclitaxel, Cisplatin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 135 mg/m2 i. v. 1 Dauerinfusion über 24 Stunden
Cisplatin 75 mg/m2 i. v. 1 oder 2 Unmittelbare Gabe nach Paclitaxel
Paclitaxel, Carboplatin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 185 mg/m2 i. v. 1 Therapie über mindestens sechs Zyklen
Carboplatin AUC 6 i. v. 1
Cylophosphamid, Carboplatin (Wiederholung alle vier Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Cyclophosphamid 600 mg/m2 i. v. 1 Zyklusänderungen beim Auftreten hämatologischer Toxizitäten möglich
Carboplatin 300 mg/m2 i. v. 1
Gemcitabin, Carboplatin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Gemcitabin 1 000 mg/m2 i. v. 1 und 8 Fortsetzung der Therapie bis zu zehn Zyklen möglich. Bei Toxizitäten sind Zyklusverschiebungen bis zu zwei Wochen möglich
Carboplatin AUC 4 oder 5 mg/ml/Min. i. v. 1
Cisplatin, Etoposid (Wiederholung alle vier Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Cisplatin 50 mg/m2 i. v. 1, 8 und 15 Bei mäßig sensitiven und refraktären Patienten Dosiserhöhung auf 70 mg/m2 Cisplatin möglich
Etoposid 50 mg/m2 p. o. 1–15 Bei Remission oder Stable Disease nach dem sechsten Zyklus mit Cisplatin wird die Therapie mit Etoposid (50 mg/m2/d an 21 Tagen) über sechs bis neun Zyklen fortgesetzt
Topotecan (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Topotecan 1,0–1,5 mg/m2 i. v. 1–5
PLD Pegyliertes liposomales Doxorubicin (Wiederholung alle vier Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Pegyliertes Liposomales Doxorubicin 40–50 mg/m2 i. v. 1 Kommt es zu keinem Progress kann die Therapie bis zu einem Jahr fortgesetzt werden
Paclitaxel (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 175 mg/m2 i. v. 1 24-stündige Infusion

Endometriumkarzinom

Doxorubicin, Cisplatin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Doxorubicin 60 mg/m2 i. v. 1 Fortführung der Therapie bis zum Auftreten von inakzeptablen Toxizitäten, Progress, Tod, „lost-to-follow-up“ oder der kumulativen Doxorubicin-Dosis von 500 mg/m2
Cisplatin 50 mg/m2 i. v. 1
TAP Paclitaxel, Adriamycin (Docorubicin), Cisplatin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
T (Paclitaxel) 160 mg/m2 i. v. 2
Adriamycin (Doxorubicin) 45 mg/m2 i. v. 1
P (Cisplatin) 50 mg/m2 i. v. 1
AC Adriamycin (Doxorubicin), Cyclophosphamid (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Adriamycin (Doxorubicin) 60 mg/m2 i. v. 1
Cyclophosphamid 500 mg/m2 i. v. 1
Paclitaxel, Carboplatin (Wiederholung alle vier Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 175 mg/m2 i. v. 1
Carboplatin AUC 5–7 i. v. 1
Doxorubicin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Doxorubicin 60 mg/m2 i. v. 1 Fortsetzung der Therapie bis zum Auftreten von inakzeptablen Toxizitäten, Progress, Tod, „lost-to-follow-up“ oder einer kumulativen Doxorubicin-Dosis von 500 mg/m2

Zervixkarzinom

Cisplatin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Cisplatin 50 mg/m2 i. v. 1 Maximal bis zu sechs Zyklen
Paclitaxel, Cisplatin Variante I (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 135–170 mg/m2 i. v. 1 Beim Ausbleiben von Neurotoxizitäten kann die Dosis auf 170 mg/m2 erhöht werden
Cisplatin 75 mg/m2 i. v. 2
Paclitaxel, Cisplatin Variante II (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 135 mg/m2 i. v. 1 Dauerinfusion über 24 Stunden
Cisplatin 50 mg/m2 i. v. 2
Paclitaxel, Cisplatin, Bevacizumab (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Paclitaxel 175 mg/m2 i. v. 1
Cisplatin 50 mg/m2 i. v. 1
Bevacizumab 15 mg/kg i. v. 1

Vaginal-/Vulvakarzinom

Cisplatin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Cisplatin 50 oder 100 g/m2 i. v. 1
Cisplatin, Vinorelbin (Wiederholung alle drei Wochen)
Substanz Dosis Verabreichung Tag Bemerkungen
Cisplatin 80 mg/m2 i. v. 1 Max. sechs Zyklen
Vinorelbin 25 mg/m2 i. v. 1 und 8

Holen Sie sich die neue Medizinwelten-App!

Schließen