© 2020 by Elsevier GmbH

Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular um uns Kritik, Fragen oder Anregungen zukommen zu lassen.

Willkommen

Mehr Informationen

Prof. Dr. med. Klaus Lieb, geb. 09.08.1965.

  • 1985 Abitur am Goethe-Gymnasium Ludwigsburg
  • 1985 – 1992 Studium der Humanmedizin und Philosophie an den Universitäten Ulm, Tübingen und Los Angeles
  • 1992 Medizinische Dissertation "summa cum laude" an der Universität Ulm
  • 1992 – 1994 Arzt im Praktikum an den Abt. Anatomie und Zellbiologie und Innere Medizin I der Universität Ulm
  • 1994 – 1995 Stipendiat der DFG im Neurobiologischen Labor der Psychiatrischen Universitätsklinik Freiburg
  • 1995 – 2000 Wissenschaftlicher Angestellter/Assistenzarzt an der Psychiatrischen und Neurologischen Universitätsklinik Freiburg
  • 1999 Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • 1999 Habilitation und "Venia legendi" für das Fach Psychiatrie. Titel der Habilitationsschrift: "Zytokine als pathophysiologisches Element bei ZNS-Erkrankungen"
  • 2000 – 2001 Oberarzt an der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg
  • 2000 – 2001 Oberarzt an der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg
  • 2001 – 2007 Leitender Oberarzt an der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg
  • Seit Apr. 2007 Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz

Forschungsschwerpunkte:
Impulskontrolle, Neurobiologie der Depression, cognitive enhancement, conflicts of interest

Homepage:
www.unimedizin-mainz.de

Holen Sie sich die neue Medizinwelten-App!

Schließen