© 2020 by Elsevier GmbH

Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular um uns Kritik, Fragen oder Anregungen zukommen zu lassen.

Willkommen

Mehr Informationen

Prof. Dr. rer. nat. Rolf-Dieter Stieglitz,

  • Studium der Psychologie und Promotion in Kiel (Prof. Dr. U. Baumann)
  • Ausbildung in kognitiver Verhaltenstherapie, in Gesprächspsychotherapie sowie Integrativer Paar- und Familientherapie
  • Ausbildung in kognitiver Verhaltenstherapie, in Gesprächspsychotherapie sowie Integrativer Paar- und Familientherapie
  • Klinische und Forschungserfahrung an der Psychiatrischen Klinik und Poliklinik der Freien Universität Berlin (Direktor: Prof. Dr. H. Helmchen) sowie an der Psychiatrischen Klinik der Universität Freiburg (Direktor: Prof. Dr. M. Berger)
  • Inhaber einer Doppelprofessur der Medizinischen Fakultät und der Fakultät für Psychologie an der Universität Basel
  • Leitender Psychologe an den Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel
  • Leiter der Abteilung „Klinische Psychologie und Psychiatrie“ der Fakultät für Psychologie der Universität Basel
  • Psychologischer Psychotherapeut und Supervisor für kognitive Verhaltenstherapie
  • Stellvertretender Vorsitzender der AG für Methodik und Dokumentation in der Psychiatrie (AMDP)
  • Mitherausgeber „PSYCHup2date“, „Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie“ sowie im Editorialboard von u.a. Psychotherapie, Psychosomatik, medizinische Psychologie

Forschungsschwerpunkte:
Mehr als. 500 Publikationen sowie 25 Bücher und Testverfahren. Forschungsschwerpunkte liegen allgemein im Bereich der klinisch-psychologischen und psychiatrischen Diagnostik und Psychopathologie, speziell bei ADHS im Erwachsenenalter und Borderline-Persönlichkeitsstörungen sowie in der Entwicklung von Therapieprogrammen bei ADHS im Erwachsenenalter und schizophrenen Störungen.

Holen Sie sich die neue Medizinwelten-App!

Schließen