© 2020 by Elsevier GmbH

Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular um uns Kritik, Fragen oder Anregungen zukommen zu lassen.

Willkommen

Mehr Informationen

Prof. Dr. med. Steffi G. Riedel-Heller, MPH, geb. 09.06.1964 in Rodewisch/Vogtl.

  • 1982 – 1985 Psychiatriepflegerin
  • 1985 – 1991 Medizinstudium in Leipzig
  • 1991 – 1993 Ärztin im Praktikum in Leipzig und erste Auslandserfahrungen: Ashington Hospital (UK), „Ärzte für die Dritte Welt“ Mindanao (Philippinen)
  • 1993 – 1994 Ärztin in Weiterbildung an der sozialpsychiatrisch geprägten Klinik für Psychiatrie, Universität Leipzig, Promotion
  • 1994 – 1995 Studium zum Master of Public Health, Johns Hopkins University, Baltimore (USA) Schwerpunkt Epidemiologie
  • 1995 – 2008 Klinische Tätigkeit, Forschung und Lehre, Klinik für Psychiatrie, Universität Leipzig
  • 2002 Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Habilitation und Privatdozentur im Fach Psychiatrie
  • 2004 – 2010 C3-Professorin für Public Health, Klinik für Psychiatrie, Universität Leipzig
  • Seit 2006 DGPPN-Vorstand: Beirat für Versorgungsforschung und Public Health
  • Seit 2007 Geschäftsführende Herausgeberin und Leiterin der wissenschaftlichen Redaktion der sozialpsychiatrisch orientierten Fachzeitschrift „Psychiatrische Praxis“ (Thieme-Verlag)
  • 2008–2010 Kommissarische Leitung, Selbständige Abteilung Arbeits- und Sozialmedizin, Universität Leipzig
  • Seit 2010 W3-Professorin und Direktorin, Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP), Universität Leipzig

Forschungsschwerpunkte:
Epidemiologie psychischer Erkrankungen im Alter, Versorgungsforschung, Prävention

Homepage:
www.isap.uniklinikum-leipzig.de

Holen Sie sich die neue Medizinwelten-App!

Schließen